3 neue Teams im Unibator

Katharina Funke-Braun

Am 18.01.2018 haben sich acht sehr spannende Teams vorgestellt. Drei davon wurden in das Unibator Programm aufgenommen: Chefslist, Whinker und lume sind seit 01.02.2018 Teil des Unibators. Willkommen!

WiWi-Studierende der Goethe-Universität entwickeln im Seminar "iGarage" die Zukunft des Bahnfahrens

Katharina Funke-Braun

Im Juni 2016 haben die Teilnehmer des Seminars "iGarage" der Goethe-Universität, unter Kursleitung von Dr. Thomas Funke vom TechQuartier, gemeinsam mit der Deutschen Bahn Ideen für die Zukunft des Bahnfahrens entwickelt, um die Bahn durch Innovation und Digitalisierung gegenüber alternativer Verkehrsmöglichkeiten wie beispielsweise Flixbus zu wappnen. Diese Ideen wurden nun mit dem „Ideenzug“ in die Realität umgesetzt. Zum Artikel

Unibator Pitch

Katharina Funke-Braun

Am 18. Januar 2018 ist es wieder soweit. Spannende Startups präsentieren sich beim Selection Day. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 2. Januar. Der Pitch ist öffentlich zugänglich und ein beliebter Treffpunkt der Frankfurter Gründerszene. Die Veranstaltung findet um 19:00 auf dem Campus Westend im Hörsaalzentrum (HZ13) statt.

TQ Talent Night

Katharina Funke-Braun

Dive into start-up atmosphere - TechQuartier’s Talent Night #StartUpFair #Networking #EntertainingSpeeches #Discussions #Party Get your free Tickets on Eventbrite, 24.01.2018, start:15:30 https://www.eventbrite.de/e/tq-talent-night-tickets-37530664227?aff=ehomecard

Fosanis als Finalist des Startup Tracks beim World Health Summit 2017

Katharina Funke-Braun

Fosanis received award as Finalist of the Startup Track of the World Health Summit 2017 from the German Federal Minister of Health Hermann Gröhe. The World Health Summit Startup Track highlights outstanding ideas and innovative business concepts that have the potential to revolutionize healthcare and improve global health. Fosanis is a healthcare startup dedicated to the mission of improving cancer care. The Fosanis Companion is an app providing support for cancer patients when facing the greatest challenge of their life. It is clinically proven, user-centric and patient empowering. Learn more: www.fosanis.de   

Floating Office gewinnt Publikumspreis bei Hessen Ideen 2017

Katharina Funke-Braun

Im Rahmen des landesweiten Ideenwettbewerbs „Hessen Ideen“ sind die besten Gründungsideen aus hessischen Hochschulen gegeneinander angetreten. Insgesamt wurden 24 Ideen aus 11 teilnehmenden Hochschulen in Hessen nominiert. Durch eine Vorauswahl wurden die besten 12 Teams ermittelt, die sich im gestrigen Finale der Jury präsentierten. Das Team von Floating Office schaffte es, das Publikum im Rahmen ihres 60-Sekunden Pitchs am meisten zu beeindrucken. Das Floating Office ist der höhenverstellbare Schreibtisch der Zukunft. Der Clou: Der Tisch hat keine Beine, sondern ist mit Seilen an der Decke befestigt. Somit ist der Tisch von Boden bis Decke stufenlos höhenverstellbar. Zum Artikel

5 Fragen an: Beate Rosenthal

Katharina Funke-Braun

Als Globale Brand Direktorin Digital & Media bei Merck Consumer Health orchestiert Beate Rosenthal die digitalen Aktivitäten für mehr als zehn Marken und 40 Länder. Zuvor war sie bei P&G von 1996-2015 sowohl in global strategischen als auch operativ kommerziellen Führungsrollen in Deutschland, Österreich, Schweiz für verschiedenste Konsumgütermarken von Pampers zu Parfüms zu Braun tätig. Beate Rosenthal wurde mehrfach ausgezeichnet, ist als Rednerin aktiv, zuletzt auf der Dmexco 2017 und übernimmt Verantwortung in diversen Netzwerken, z.B. als Vorstand bei Generation CEO und ihres Rotary Clubs. Sie lehrt Innovationsmanagement an der Goethe Universität Frankfurt. Frage 1: Welche Projekte oder Startups hast …

Der Unibator ist Teil der Startup Safari

Katharina Funke-Braun

Bei der Startup Safary öffnet das gesamte Startup Ökosystem Frankfurt/Rhein-Main seine Türen für Euch. Dabei sind Startups, Inkubatoren, Acceleratoren, Co-Working-Spaces, Hubs, und Büros der Zukunft, die zu jeweils spannenden Programmpunkten empfangen. Auch der Unibator ist fixer Bestandteil. Am 27.09. könnt ihr uns von 11:30 bis 13:00 besuchen.  Nach einer kurzen Vorstellung des Unibators und des Startup-Programms stellen sich die Startups vor. Komm vorbei und schau hinter die Kulissen der Teams wie z.B. Oatsome, Freiskript, We Code It, Dr. Severin, Floating Office. Mehr Infos unter: https://rhein-main-startups.com/2017/04/24/die-startup-safary-das-original-kommt-endlich-nach-frankfurt-rhein-main/

,,Leaders in Entrepreneurship" an der Louisiana State University vom 4. bis 25. März 2018

Katharina Funke-Braun

Die Fullbright Kommission bietet 24 deutschen Bachelor-Studierenden/ Diplomstudierenden der Technik und Ingenieurwissenschaften im Zeitraum von 4. bis 25. März 2018 ein dreiwöchiges Programm zum Thema Entrepreneurship an. In dieser Zeit erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen unmittelbaren Einblick in das Studium und Leben auf einem amerikanischen Campus. Inhaltliche Schwerpunkte sind dabei die Themen „Entrepreneurship" und „Engineering" sowie die Zusammenarbeit von amerikanischen Hochschulen mit der Industrie. Das Programm richtet sich an Studierende deutscher Universitäten, die im akademischen Wintersemester 2017 /18 im mindestens 3. bis maximal 6. Fachsemester ihres Bachelor-Programms/Diplomstudiengangs eingeschrieben sind. Ausführliche Informationen zu dem Stipendienprogram sowie die Bewerbungsunterlagen sind auf unserer Website hinterlegt unter: https://www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/leaders-in-entrepreneurship Bewerbungsschluss ist der 18. Oktober ...