APPLY

Jun.-Prof. Dr. Klaus Miller

Miller
Klaus Miller ist seit Herbst 2015 Juniorprofessor für Quantitatives Marketing im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Goethe Universität.

Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle zwischen empirischem quantitativem Marketing, Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Seine Forschung beschäftigt sich insbesondere mit managementrelevanten Fragestellungen im Bereich Pricing und Advertising in digitalen Märkten. Methodisch basiert seine Forschung auf quantitativen empirischen Modellen, angewandter Ökonometrie sowie Labor- als auch Feldexperimenten.

Klaus Miller hat von 2000 bis 2005 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt in Deutschland Betriebswirtschaftslehre studiert und 2008 in Wirtschaftswissenschaften (summa cum laude) an der Universität Bern in der Schweiz promoviert. Während seiner Zeit als Doktorand und als Post-Doktorand war er Gastforscher an der Wharton School der University of Pennsylvania (Gastgeber: Prof. Dr. Dr. Z. John Zhang) und an der Graduate School of Business der Stanford University (Gastgeber: Prof. Dr. Harikesh S. Nair).

Vor seinem Wechsel an die Goethe Universität war Klaus Miller von 2008 bis 2011 Oberassistent am Institut für Marketing und Unternehmensführung der Universität Bern in der Schweiz. Von 2013 bis 2014 lehrte er an der Universität Zürich Quantitative Methoden und Modelle im Marketing.

Klaus Miller verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Medien, Marketing, Verkauf und Kommunikation. Von 2011 bis 2015 unterbrach er seine akademische Karriere und war als Leiter für Business Intelligence und Analytics bei der Ringier AG, dem führenden Schweizer Medien- und Unterhaltungskonzern mit Sitz in Zürich tätig.