Im Startup Portrait: ekipa

Unibator Redaktion Startup Portrait

ekipa – eine Online-Plattform für Crowd-Teaming funktioniert so: Studierende und High Potentials entwickeln auf unserer Plattform in interdisziplinären Teams Lösungen für wirtschaftliche und gesellschaftsrelevante Herausforderungen und Problemstellungen. Wer seid Ihr, was ist Euer Hintergrund? Das ekipa Gründer-Team besteht aus Justin Gemeri, Nico Heby und Linh Phung. Vor knapp drei Jahren gründeten wir die studentische Plattform impress! e.V., um Studierenden dabei …

Im Startup Portrait: Go Crush

Unibator Redaktion Startup Portrait

Dating-Apps wie Tinder zum Beispiel waren ihnen zu unverbindlich. Deshalb haben drei Jungs aus Frankfurt ihre eigene App entwickelt: Go Crush, in etwa „geh und verliebe dich“. Mit der App werden Singles gemeinsam ins Restaurant geschickt. Das Besondere dabei: Sie treffen sich erstmal bei einem Gruppendate. Wer seid Ihr, was ist Euer Hintergrund? Drei Frankfurter Jungs: Lukas Reinhardt, Bachelor of …

Im Startup Portrait: Autokleid

Unibator Redaktion Startup Portrait

Autokleid hat den PKW als Werbeträger neu entdeckt. Die Gründer Johannes Krohn und Christopher Raic bieten eine Plattform, die werbetreibende Unternehmen und Privatpersonen, die ihr KFZ als Werbefläche zur Verfügung stellen möchten, zusammenbringt. Welches Problem löst ihr und was macht euch besonders? Wir bieten eine innovative Möglichkeit potentielle Kunden durch Autowerbung zu erreichen. Die Werbung auf den Autos unserer Brand …

Im Startup Portrait: Floating Office

Unibator Redaktion Startup Portrait

Das Floating Office ist der höhenverstellbare Schreibtisch der Zukunft. Durch die Aufhängung der Schreibfläche mit Seilen an der Decke lässt sich der Tisch im gesamten Bereich von Boden bis Decke stufenlos verstellen. Neben ergonomischer Einzelarbeit kann der Raum somit auch komplett freigeräumt und anderweitig genutzt werden, indem die Arbeitsfläche ganz einfach unter der Decke verschwindet. Integrierte Steckdosen, USB-Ports und eine …

Im Startup Portrait: Nelumbox

Unibator Redaktion Startup Portrait

Das Gründerteam von TEC4Med Lifescience hat ein Produkt zur aktiven Kühlung von Medikamenten unterwegs entwickelt. Die drei Gründer wollen nun im Unibator zur Serienreife gelangen. Wer seid Ihr, was ist Euer Hintergrund? Wir sind ein engagiertes dreiköpfiges Gründerteam bestehend aus dem kreativen Kopf Martin Voigt, Nico Höler unserem Mann für die Zahlen und Julian Poths, der für die Elektrotechnik verantwortlich …